Webinar
NeoLoad 6.2 – Teamübergreifende Zusammenarbeit für schnellere Performance-Analysen

 Mit NeoLoad 6.2 setzt Neotys weiter Fokus auf eine beschleunigte Unterstützung der DevOps
– Teams mit ihren internen Agile- und DevOps
-Prozessen für eine höhere Testabdeckung und Anwendungssicherheit unter Last.

Die Version 6.2 enthält mehrere Features, die die Kollaboration von Spezialisten während der Lasttests und bei der Performance Analyse unterstützt. Sie kommen so schneller und mit noch besserer Qualität voran.

Das ist ein Auszug aus den neuen Features:Nativer GIT Support
NeoLoad-Benutzer, die das beliebte verteilte Revisionskontrollsystem von GIT verwenden oder die IT- / Entwicklungsumgebungsstandards der Unternehmen nutzen möchten, können die Vorteile der nativen GIT-Unterstützung in NeoLoad 6.2 nutzen

Diagrammsubstitution im NeoLoad Web Dashboard
Ein Tester kann das Diagramm eines vorhandenen Tests einfach durch ein Diagramm eines anderen Tests im selben Dashboard ersetzen. Das ist ebenso für alle anderen Dashboards möglich, die denselben Graphen verwenden, um die Analyse eines Tests (einschließlich definierter Graphen usw.) in neuen Tests zu reproduzieren. Dies spart Zeit und beschleunigt sowohl die Erstellung von Dashboards als Arbeitshilfe als auch die Analyse eines neuenTestergebnisses.

Trends in NeoLoad Web
Benutzer können Trends von Schlüsselstatistiken für mehrere Tests darstellen, um die Regression der Performance schnell zu identifizieren. Trends sind wesentliche Indikatoren für den Fortschritt (oder die Regression) von täglichen Performancetests für neu veröffentlichte Versionen von Anwendungskomponenten. Trends in der Performanceregression schneller zu erkennen und zu erkennen, welche Änderungen die Regression eingeführt haben, führt zu einer einfacheren und kostengünstigeren Lösung. Trends geben Testern auch eine unmittelbare und klare Vorstellung von der allgemeinen Qualitätsentwicklung von Tests in Bezug auf die
Performance.

NeoLoad Web für alle
Mit NeoLoad 6.2 können Sie auf NeoLoad Web Free Edition zugreifen! Wenn Sie NeoLoad Free Edition, Standard Edition, Professional Edition oder Enterprise Edition haben, können Sie somit mehr über „NeoLoad Web“ erfahren und die Funktionalitäten ausprobieren.
Sie sind schon jetzt neugierig und wollen weitere Informationen. Dann schauen Sie doch auf unsere „Was ist neu in NeoLoad“ Seite: https://www.neotys.de/neoload/whats-new Hier finden
Sie auch den Link zum Download der Free Version.

Ausblick 2018
Wir geben Ihnen zum Schluss des Webinars auch einen Ausblick auf einige neue Features, die wir in 2018 veröffentlichen werden.