HTTP/2-Unterstützung und intelligente Testautomatisierung machen NeoLoad 5.2. zum Vorreiter für ein effektives Qualitätsmanagement in Agile-Umgebungen. Für Anwender, die sich davon selbst überzeugen möchten, steht bereits die Beta-Version kostenlos zur Verfügung.

Gémenos, 29. April 2016 – Neotys, ein führender Anbieter von nutzerfreundlichen Lasttest- und Monitoring-Lösungen für Web- und mobile Applikationen, liefert Anwendern mit dem weiterentwickelten NeoLoad 5.2 wertvolle Innovationen. Bis zur zeitnahen Veröffentlichung steht ab sofort die Beta-Version zum freien Download bereit. Im Mittelpunkt der aktuellen 5.2-Version stehen dabei die Vereinfachung und Beschleunigung von Testdesigns. Mit erweiterten Automatisierungsoptionen baut NeoLoad seinen traditionellen Tempovorteil gegenüber vergleichbaren Tools noch einmal deutlich aus. Zusätzlichen Vorsprung gewinnen Qualitätsmanager und Entwickler auch durch die erstmalige Unterstützung für HTTP/2-basierte Anwendungen. Hinzu kommen zahlreiche Funktions- und Technologie-Updates zur kompletten Abdeckung aller gängigen Verfahren in der Softwareentwicklung.

„Weitreichende Testautomatisierung ist jetzt auch bei Last- und Performance-Tests angekommen”, resümiert Thibaud Bussière, Neotys Präsident und Mitgründer: „Bislang war Automatisierung in erster Linie Funktionstests vorbehalten. Mit NeoLoad 5.2 ändert sich das: Erstmals haben Last- und Performance-Testspezialisten tatsächlich die Möglichkeit, mit der Softwareentwicklung Schritt zu halten – egal, wie hoch das Tempo ist.”

Die wichtigsten Innovationen in NeoLoad 5.2

Nutzerpfad (User Path)-UpdateSkripte auch nach Änderungen in der Anwendung weiter verwenden und damit wertvolle Zeit sparen zu können, ist für fast jeden Tester ein großes Thema. NeoLoad 5.2 macht diesen Produktivitätszuwachs nun möglich: Tester reduzieren einen Großteil ihres bisherigen Aufwands, indem sie jetzt einfach die bestehende Nutzerpfade (in älteren NeoLoad-Versionen als Virtuelle Nutzer-Profile bezeichnet) zügig aktualisieren. Dazu werden neue Aufnahmen (Recordings) so durchgeführt, dass sich alles Relevante aus dem ursprünglichen Nutzerpfad-Design (u.a. Variablen-Extraktoren, Think Times, SLAs, Loops, JavaScript, Validierungen) beibehalten lässt

„Wir haben NeoLoad 5.2 bei einer Oracle Forms-Anwendung eingesetzt und mit der neuen Nutzerpfad-Funktion die Zeit für Skriptanpassungen um 90% reduziert. Damit waren wir nach sechs – statt wie bisher sechzig Stunden – fertig. NeoLoad war immer schon schneller als die anderen Performance-Testtools, aber mit dem jüngsten Release sind unsere Testspezialisten effizienter, als wir es je gedacht hätten.“

– Vibhu Dureha, Software Dev Senior Engineer, Dell

Bahnbrechende Unterstützung für HTTP/2-Anwendungen das Netzwerkprotokoll HTTP/2 gewinnt zügig an Verbreitung und gilt allgemein als „die Zukunft des Internets“: Als Innovationsführer unterstützt Neotys dieses Protokoll schon heute mit NeoLoad 5.2.

C# Client zum API-DatenaustauschSchon in den älteren Versionen konnte NeoLoad Leistungsmetriken und Daten aus Java-basierten Funktionstesttools übernehmen, um das Nutzererlebnis mit Anwendungen unter Last zu analysieren. NeoLoad 5.2 unterstützt darüber hinaus auch C#-Tools, um User Experience-Metriken aus Browsern und Endgeräten zu erfassen. Das ermöglicht eine Integration mit Tools wie Selenium, Appium, Quamotion, Ranorex und Rapise sowie mit jedem anderen C# Skript-basierten Tool.

Mehr Erfahren

Sehen Sie hier eine vollständige Aufstellung aller Erweiterungen in NeoLoad 5.2

Verfügbarkeit

NeoLoad 5.2 ist in Kürze verfügbar und kann bereits ab sofort als Beta-Version heruntergeladen und mit bis zu 50 virtuellen Nutzen kostenfrei eingesetzt werden.

Über Neotys

Neotys ist Innovationsführer mit Lösungen zur kontinuierlichen Performance-Validierung von Web- und mobile Anwendungen. Lasttests (NeoLoad) ermöglichen es Entwicklerteams, performantere Anwendungen schneller fertigzustellen, Funktionserweiterungen kurzfristig zu liefern und die Zusammenarbeit zwischen Entwicklungs-, Qualitäts-, Betriebs- und Geschäftsverantwortlichen produktiver zu gestalten. Weltweit über 1.600 Unternehmen setzen auf Neotys-Lösungen, um die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit von Anwendungen in jeder Phase ihres Lebenszyklus (von der Entwicklung bis zum Produktivbetrieb) zu überwachen, zu testen und zu verbessern. Umfassende Kollaborations- und Automatisierungsfunktionen verschaffen Anwendern dabei abteilungsübergreifend Geschwindigkeits-, Effizienz- und messbare Kostenvorteile. Weitere Informationen zu Neotys, NeoLoad erhalten Sie unter www.neotys.de oder im direkten Kontakt unter sales@neotys.com.

Contact Information:

Sylvain Fambon
Neotys
+33 442 180 830
sylvain.fambon@neotys.com

 

Entdecken
Folge uns