Was ist neu an NeoLoad 5.3?

NeoLoad 5.3 folgt dem Anspruch von Neotys, das schnellste und beste automatisierte Performance-Test-Werkzeug für Agile und DevOps Organisationen zu liefern. Zusätzlich bietet NeoLoad 5.3 Unterstützung für IoT Tests und erweiterte Technologie Unterstützung für komplexe Testfälle.

Neue Features und Funktionen

Automatisierte Script Wartung für Selenium Skripte

Mit der Technik des automatisierten Userpfad Updates von NeoLoad 5.2, bietet nun NeoLoad 5.3 auch die Möglichkeit, aus Selenium Skripten neue Userpfade zu erzeugen und bestehende zu warten. Dies wird durch die NeoLoad Design API ermöglicht. Für Testteams, die Selenium für funktionale Tests verwenden, bedeutet das, dass NeoLoad User Pfade nicht mehr manuell angepasst werden müssen.
Das Userpfad Update Feature der Version 5.2 erspart Kunden bereits 75-90% Wartungszeit. Mit dieser erweiterten Funktionalität werden annähernd 100% erreicht. Agile Teams, DevOps Organisationen und jeder, der nach einer Möglichkeit sucht Testprozesse wirklich zu automatisieren, kann somit effektiver als jemals zuvor agieren.

Selenium Java ist derzeit unterstützt, C# wird bald folgen.

Lesen Sie die Dokumentation um sofort zu starten.

Erweiterte API Tests

NeoLoad kann nun REST API auch außerhalb von Pages erzeugen. Dadurch wird ein besserer Überblick über die REST Requests in den NeoLoad User Pfaden ermöglicht. Damit werden Tests mit API und Mikroservices mit NeoLoad noch einfacher.

IoT Protokoll Support – MQTT

Tests im “Internet of Things” nehmen zu. NeoLoad unterstützt nun das häufig verwendete MQTT Protokoll für IoT Lasttests. Dies ist in NeoLoad als „Advanced Action“ realisiert und erleichtert es, Performance Tests mit “connected” Fahrzeugen, Flugzeugen, Klimaanlagen, Kühlschränken und jeglichen anderen Maschinen, die das MQTT Protokoll verwenden, durchzuführen.

Neue Cloud Anbieter & Lokationen

Die Neotys Cloud Plattform umfasst nun 7 Cloud Anbieter. Outscale ist der neueste Anbieter von NeoLoad Load Generatoren, aus deren Rechenzentrum in New Jersey. Zusätzlich gibt es eine neue AWS Zone in Columbus, Ohio.

Verbesserte Variablen – Extraktion

Der Variablen – Extraktor wurde verbessert und um einen konfigurierbarem Decoder erweitert. Die Framework Parameter Definition kann nun mehr als nur Standardwerte extrahieren. Dadurch wird die Extraktion von Variablen deutlich vereinfacht.

Cross Version Kompatibilität

Beginnend mit der NeoLoad Version 5.3 können Kunden ihre Lizenzen auf zukünftige Versionen von NeoLoad übernehmen. Zusätzlich werden NeoLoad Projekte abwärtskompatible mit älteren Versionen sein. Somit ist die Zusammenarbeit von Projektteams, die unterschiedlichen Versionen von NeoLoad im Einsatz haben deutlich vereinfacht.

Öffentliches Amazon Image für VUH Controller

Der NeoLoad VUH (Virtual User Hour) Controller ist nun als Amazon Image direkt über die Konsole verfügbar über die die Maschine gestartet wird.

Aktualisierung auf NeoLoad 5.3

Wenn Sie ein gültiges Support-Paket besitzen, können Sie die neue Version von NeoLoad folgendermaßen installieren:

  1. NeoLoad 5.3 herunterladen
  2. Installieren Sie NeoLoad in einem neuen Verzeichnis (überschreiben Sie bitte nicht die alte Version).
  3. Sie brauchen keinen neuen Lizenzschlüssel. Sie werden nur aufgefordert, Ihren aktuellen Lizenzschlüssel für die Version 5.3 zu aktivieren.
  4. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Projekte, bevor Sie diese mit der neuen Version verwenden.

Erfahren Sie mehr über das Upgrade auf Version 5.3 oder laden Sie die kostenlose Version!