itecor & neotys
Zürich
19. Juni 2018, 16h00 -19h30
Neotys & Itecor in Zurich

Über die Veranstaltung

Viele Unternehmen haben ein oder mehrere Module von SAP implementiert, die als Rückgrat der IT dienen und die Kerngeschäftsprozesse unterstützen. SAP gilt als „Standard-Software“, kann jedoch stark an die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden. In Verbindung mit steigenden Anforderungen an Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Stabilität ist es entscheidend, die Leistung Ihrer SAP-Implementierung zu testen und zu verifizieren, um reibungslose und performante Geschäftsprozesse sicherzustellen.
Es sind verschiedene SAP-UI-Varianten verfügbar. Viele Kunden nutzen NeoLoad bereits erfolgreich für webbasierte Benutzeroberflächen wie den NetWeaver Business Client oder Fiori. NeoLoad unterstützt jetzt auch die weit verbreitete SAPGUI-Schnittstelle.

In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen unseren Support für das SAPGUI-Protokoll vorstellen. Es wurde so angepasst, dass alle anderen Vorteile von NeoLoad mit der SAPGUI-Technologie genutzt werden können.

Neotys & Itecor freuen sich, Sie zu einem „after-work“-Seminar rund um das Thema Performance Testing in SAP-Umgebungen einzuladen.

Registrierung

Warum sollten Sie an diesem Event teilnehmen?

Erfahren Sie, wie Sie die Performancetests in Ihrer SAP-Umgebung effektiver gestalten können!

Erfahren Sie, wie eine performante SAP-Implementierung realisiert werden kann!

Erfahren Sie, wie Sie mehr in weniger Zeit testen und wie Sie Ihre Tests aktuell halten können!

So testen und verifizieren Sie die Performance Ihrer SAP-Implementierung, um reibungslose und performante Geschäftsprozesse zu gewährleisten?

Sprecher

Helen Bally
enterprise Testing Service Line Leader für Itecor

Helen begann ihre IT-Laufbahn als allererste Price Waterhouse SAP-Praktikantin in London. SAP-Implementierungen führten sie nach Irland, Houston und Brüssel, wo sie komplexe SAP-technische Projekte in der Öl- und Gasindustrie leitete. Als sie 2003 zu Itecor in die Schweiz kam, beschäftigte sie sich mit der Welt des Testens. Heute leitet sie die ITECOR Enterprise Testing Praxis und hat zahlreiche Schweizer und internationale Unternehmen mit Teststrategie, Testautomatisierung und Performance Testing unterstützt. Sie liebt komplexe technische Projekte, in denen sie Ergebnisse erzielen kann, indem sie Technologie, Menschen und Prozesse zusammenbringt. (Präsentation auf Englisch)

Stephen Kehren
Senior Performance-Ingenieur – Neotys

Stephan ist Senior Performance-Ingenieur und der festen Überzeugung, dass Performance-Tests schon in den ersten Phasen des Software-Entwicklungszyklus berücksichtigt werden sollten. Er arbeitete an vielen großen Testprogramme in leitender Position in verschiedenen Branchen, von Legacy-Mainframe, SAP und alle Arten von Web-Anwendungen. Er half Kundenteams aus einfachen projektbezogene Belastungstests CoE (Center of Competence) für Performancetest zu entwickeln. Stephan verbrachte 13 Jahre bei Mercury / HP, 7 Jahre mit Microfocus und 3 Jahre bei Capgemini als Performance-Tests Berater. Seit 2015 verantwortet er Professional Services in der DACH-Region für Neotys, dem Hersteller der innovations-führenden Performance-Testplattform NeoLoad und ist als zertifizierter SAP-Spezialist primärer Ansprechpartner für SAP-Technologien bei Neotys.

Agenda (19. Juni 2018)

16:00-16:30
Willkommensdrink
16:30-17:00
Eröffnung / Einführung Itecor & Neotys
17:00-17:45
Last Tests und Monitoring von SAP Applikationen
 mit NeoLoad > Stephan Kehren
17:45-18:00
Pause
18:00-18:45
Performance Testing von SAP Transaktionen;
tiefer Einblick wie ein globaler Hersteller seine SAP eWM-Performance-Ziele erreichte > Helen Bally
18:45-19:30
Networking & Apéro
 

Ort

OBC Suisse AG, Zürich-City, 
Europaallee 41, 8021 Zürich

Phone: +41 44 214 69 99

OBC Suisse AG