Was ist neu in NeoLoad 4.1?

Die aktuelle Version von NeoLoad verfügt über folgende neue Funktionen:

Aufzeichnung für alle mobilen Anwendungen

Wenn die normale Proxy-basierte Aufzeichnung nicht für Ihre mobilen Anwendungen verwendet werden kann, setzen Sie einfach die neue Assistenten-basierte Tunnelmodus-Aufzeichnung ein, um beliebige Anwendungen – egal ob nativ, webbasiert oder hybrid, HTTP oder HTTPS – von jedem Gerät (Hardware oder Emulator) aufzuzeichnen.

Anhand von zwei einander ergänzenden Aufzeichnungsmethoden kann NeoLoad jetzt 100 % der Desktop- und mobilen Anwendungen aufzeichnen.

Emulation von Mobilfunknetzen

Mobilfunknetze haben die größten Auswirkungen auf die Endnutzererfahrung und die Serverkapazität. NeoLoad versetzt Sie in die Lage, Mobilfunknetze (3G, 3G+, H+, 4G/LTE) aus der Cloud oder lokal realistisch zu simulieren. NeoLoad bietet jetzt Latenzzeit- und Paketverlust- sowie Bandbreitensimulation.

Dank dieser neuen integrierten Funktionalität können Sie Ihre SLAs für mobile Benutzer prüfen und Ihre Server unter realistischen Bedingungen unter Last setzen, ohne zusätzliche Kosten.

  • Beginnen Sie mit der

Verbesserte gemeinsame Lizenznutzung

Zeitliche Begrenzung bei gemeinsamer Nutzung

Sie können jetzt verhindern, dass NeoLoad-Benutzer virtuelle Benutzer für eine unbegrenzte Dauer aus der gemeinsamen Lizenz auswählen. Eine konfigurierbare Maximalzeit gewährleistet jetzt, dass die ausgewählten virtuellen Benutzer ordnungsgemäß an den Lizenzserver zurückgegeben werden, damit sie für andere Tests verwendet werden können.

Rechtverwaltung bei gemeinsamer Nutzung

NeoLoad erfordert jetzt einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Verbindung mit dem Lizenzserver.

Dies ermöglicht es dem Administrator, Rechte für jeden Benutzer festzulegen: Zugriff auf die einzelnen Lizenzen, die maximal wählbare Anzahl virtueller Benutzer und die Maximaldauer.

Beginnen Sie mit der Dokumentation.

SPDY-Unterstützung

SPDY ist ein neues Protokoll zur Verbesserung der Antwortzeiten von Websites, das von Google entwickelt wurde und von großen Internet-Akteuren wie Facebook und Twitter unterstützt wird. NeoLoad bietet Ihnen jetzt die Möglichkeit, SPDY-Websites zu testen, damit Sie eine Kapazitätsplanung in Vorbereitung auf Ihre zukünftige SPDY-Implementierung vornehmen können. Es stellt zudem sicher, dass Ihre SPDY-fähigen Server unter realistischen Bedingungen unter Last gesetzt werden.

NeoLoad erlaubt Ihnen die Kombination von Benutzern mit einem SPDY-fähigen Browser (aktueller Chrome- und Firefox-Browser) und sonstigen Benutzern.

Lesen Sie die Dokumentation.

JSON-Unterstützung

JSON-Abfragen und -Antworten werden jetzt automatisch in XML-Format umgewandelt für mehr Effizienz bei der Extraktion von Daten aus Antworten, bei der Validierung von Daten oder der Injektion von Werten.

Jetzt können Sie noch mehr Zeit sparen beim Testen von JSON-basierten AJAX-Anwendungen!

Unterstützung von HTML5 Server-Sent Events

Seit NeoLoad 4.0.3 verwendet das „Push“-Modul von NeoLoad die normale HTML5-Methode zum Empfang von Push-Benachrichtigungen.

Der Nachaufzeichnungsassistent von NeoLoad erstellt automatisch einen geeigneten virtuellen Benutzer, um die Polling-Abfragen für jedes Ereignis zu handhaben.

Siehe Dokumentation.

„Monitoring Data Import“-Modul

Wenn ein NeoLoad Monitoring Agent in einem Teilnetzwerk nicht eingesetzt werden kann, möchten Sie vielleicht von einem externen Überwachungs-Tool stammende Daten einbeziehen.

Mit dem neuen optionalen Modul „Monitoring Data Import“ können Sie Daten in ein NeoLoad-Testergebnis importieren und diese auf die gleiche Weise wie NeoLoad-eigene Daten analysieren (allerdings ohne vorher festgelegte Zähler und ohne Warnsystem).

Windows Perfmon wird nativ unterstützt. Alternativ dazu können Sie eine CSV-basierte Datei verwenden.

Die Dokumentation enthält weitere Informationen.

Sonstiges

Integration mit HP Quality Center

Als ein erster Schritt hin zur Integration mit dem HP Quality Center liefert Neotys ein Plugin zur Implementierung in Quality Center, das Teammitglieder bei der Planung von NeoLoad-Tests und der Überwachung des Teststatus unterstützt. Siehe Dokumentation.

Baumansicht für Drill-Down-Analysen

Die Registerkarte „Values“ (Werte) in NeoLoad bietet jetzt eine Baumansicht der Ergebnisse, um Ihnen dabei zu helfen, bestimmte Ergebnisse aufzufinden oder zu ermitteln, welche Abfragen einen Container oder eine Seite langsam werden lassen. Siehe Dokumentation.

Massenexport von Testergebnissen

NeoLoad enthält jetzt verschiedene Optionen für den Massenexport, darunter für den Export von Rohergebnissen (vor dem Sampling) für Container. Siehe Dokumentation.

Anhalten bestimmter virtueller Benutzer während der Laufzeit

Wenn einige virtuelle Benutzer während der Laufzeit Tests mit einer großen Anzahl von Fehlern ausführen, können Sie diejenigen virtuellen Benutzer anhalten, die Probleme verursachen, und den Test weiterlaufen lassen. Siehe Dokumentation.

Absolute Zeit in Diagrammen und Ergebnissen

NeoLoad bietet jetzt eine Möglichkeit zur Anzeige von absoluten Zeiten in Diagrammen und Ergebnissen, Berichte eingeschlossen. Dies hilft, Ereignisse während des Tests mit Serverprotokollen in Beziehung zu setzen. Siehe Dokumentation.

Verbindung zu Neotys Team Server jetzt absolut sicher

Zusätzlich zur Verwendung von HTTPs sind jetzt SSH-Verbindungen zum Team Server möglich. Für beide Protokolle kann der Client anhand von Client-Zertifikaten oder privaten Schlüsseln einer starken Authentifizierung unterzogen werden. Siehe Dokumentation.

IPv6-Unterstützung

Controller und Lastgeneratoren können anhand von IPv6 miteinander kommunizieren. Lastgeneratoren können mittels IPv6 zudem Server testen.

Aktualisierungen

Wenn Sie über ein gültiges Support-Paket verfügen, können Sie Ihre NeoLoad-Version wie folgt aktualisieren:

  1. Laden Sie NeoLoad 4.1 herunter.
  2. Installieren Sie NeoLoad in einem neuen Verzeichnis (nicht über die alte Version).
  3. Laden Sie den v4.1-Lizenzschlüssel aus dem Kundenbereich herunter.
  4. Sichern Sie Ihre Projekte vor der Verwendung mit der neuen Version.

Erfahren Sie mehr über ein Upgrade von NeoLoad auf Version 4.1

NeoLoad-Testversion herunterladen
Verlieren Sie keine Zeit. Nehmen Sie NeoLoad mit unserer Hilfe in Betrieb.
Live-Vorführung arrangieren
Vereinbaren Sie einen Termin für eine Live-Vorführung mit einem Lasttestspezialisten.
Setzen Sie sich mit einem NeoLoad -Experten in Verbindung
Wir stehen Ihnen zur Seite.